Manuela Reinert         
       Es gibt keine Grenzen, weder für Gedanken noch für Gefühle.      Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt. -Ingmar Bergman-

Psychologische Beraterin in verschiedenen Lebensbereichen der Stressbewältigung.

-Stress erkannt - Stress gebannt- 


Gespräche über Gedanken - Gefühle - Emotionen zu führen sind hilfreich und sehr komplexe Themen. Durch die Gespräche ist es möglich ein wenig Ordnung zu schaffen, die eigenen Gedankenmuster zu erkennen und ihre zusammenhänge zu verstehen. Gespräche auf bewusster Ebene führen zu Erkenntnisse und Erkenntnisse führen zur gewünschten Veränderung. 

Professionelle Gesprächsführung ist eine Art der Kommunikation, die ermöglicht, dass der Gesprächssuchende vollkommen in seiner Denkweise und auch in seiner Gefühlswelt angenommen wird, so wie er ist. Hier ist Raum und Platz für ein wertfreies Gespräch. Wir stellen gemeinsam fest, in wieweit die Bereitschaft zur Veränderung vorhanden ist. Des weiteren legen wir fest, wie wir gemeinsam an Deiner Herausforderung arbeiten wollen. Manchmal liegt ein kleiner Gedankenfehler vor, der schnell und einfach aus der Welt geschaffen werden kann. 

Das Aufspüren hinderlicher Glaubenssätze kann sehr hilfreich sein, denn wenn wir erkennen, welche hinderlichen Gedanken wir bislang verfolgt haben, die uns genau da hingeführt haben, wo wir jetzt stehen. Wenn wir das erkennen, können wir einen Glauben entwickeln, der effektiver ist.  Des weiteren ist das aufspüren von hinderlichen Glaubenssätzen sehr spannend und lehrreich, denn wir sind was wir glauben und demzufolge kreieren wir immer Glaubenssätze. Uns ist nur nicht bewusst, welche Macht Worte auf uns selbst haben.

An sich selbst gerichtete Anweisungen, führen zur gewünschten körperlichen und geistigen Entspannung. Denn Worte der Entspannung führen zur Entspannung, Worte der Aufregung führen zur Aufregung. Die Bedeutung des Wortes führt immer ans Ziel.

Traditionelles Autogene Training kann den Körper in eine Lage versetzen, der absoluten Entspannung. Bei regelmäßiger Ausführung wird ein vollzugszwang ausgelöst, worauf der Körper, den gesprochenen oder gedachten Worten, folge leistet. Hier werden verschiedene Formeln, gedanklich gesprochen, um den Körper in die gewünschte Entspannung zu bringen.  

Menschen die eine andere Form bevorzugen,  den Körper von unnötiger Anspannung zu befreien, mit ein wenig mehr Bewegung, kann die Progressive Muskelentspannung eine Technik sein. Bei dieser Technik werden verschiedene Muskelgruppen max. angespannt und nach einer kurzen Zeit der Haltung dieser Spannung, wird diese Muskelgruppe abrupt losgelassen. Hier geht es um eine Verbesserung der Körperwahrnehmung und um eine entspannte Muskulatur. 

Albert Einstein sagte einmal : Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Dem ist noch eins hinzuzufügen, Du kannst alles sein, was Du willst.

Die Fantasie eines Menschen ist unbegrenzt, nur der Verstand legt die Regeln der Begrenzung fest. Eine wundervolle Weise um den Körper und Geist von Stress zu befreien sind Fantasiereisen. Hier ist alles möglich, was Du Dir vorstellen kannst. Wir können überall hinreisen und alles erleben, was wir erleben wollen. Fantastereien sind grenzenlos und sie können wunderbar eingesetzt werden, wenn der Wunsch nach Veränderung da ist. 

Ich will nicht meinen Gefühlen ausgeliefert sein. Ich möchte sie benutzen, sie genießen und sie beherrschen (Oscar Wilde)

Wir können Gefühle und Emotionen verstehen und neu ausrichten, wenn wir sie uns anschauen und erkennen, welche Emotion löst welche Gefühle aus. Der Kampf, Gefühle zu unterdrücken, weil wir es so beigebracht bekommen haben und weil wir es uns nicht erlauben, ist sehr anstrengend, währenddessen sich dem einmal zu stellen, viel einfacher ist als viele glauben.  Jedes Gefühl fordert seine Daseinsberechtigung, denn das macht uns zu dem Menschen, der wir sind. Emotionen gehören genauso zu uns,  manchmal ist dazu eine Fehlinformation abgespeichert worden. Gute Laune, ist und bleibt Gute Laune, doch warum reagieren manche Menschen empfindlich, wenn sie auf Menschen treffen, die gute Laune empfinden?

Darüber zu reden was einen bewegt, was empfunden wird und was es in einem auslöst, ist ein wichtiger Teil, damit wir uns verstanden fühlen können und damit wir das Gefühl bekommen, dass wir genauso richtig sind, wie wir eben sind. Wenn dem nicht so ist, dann rebelliert es in einen.
Die professionelle Gesprächsführung ist hierbei sehr dienlich, um sich selbst erkennen zu können und sich gleichzeitig Raum zu geben, dass alles in Ordnung ist, so wie es in diesem Augenblick ist.

Das Arbeiten mit Glaubenssätzen dient dem aufspüren der hinderlichen Glaubenssätze, die, die uns abhalten, die es verhindern, die uns jedoch gleichzeitig behüten und beschützen wollen, vor dem, was eine vermeintliche Bedrohung da stellt. Klingt vielleicht kompliziert, jedoch ist es das nicht, wenn erkannt wird, welchen Gewinn wir tatsächlich einfordern wollen. Unser ganzes Sein besteht aus Glaubenssätzen.

Durch Hypnostische Reisen oder Trance Reisen entsteht die Möglichkeit, einen tiefen Zugang zu uns selbst zu bekommen. Hypnose ist nichts anderes als ein tiefentspannter Zustand, der die Tür zum Unterbewusstsein öffnen kann. Hier liegen viele Informationen, die wir im Laufe unseres Lebens gesammelt und abgespeichert haben. Die dann, wenn sie gebraucht werden, abgerufen und dann umgesetzt werden.
Fantasiereisen sind auch ein sehr wertvolles Hilfsmittel, um die Vorstellungskraft zu stärken. Die Fantasie ist so enorm und mächtig, denn wir können alles werden, was wir uns vorstellen können, selbst das, was wir uns nicht vorstellen können, auch das können wir werden.

Wenn wir eine Emotion nicht richtig verarbeitet haben, wenn der Prozess nicht in seinen Ursprung abgeschlossen wurde, so ist dieser Prozess nicht beendet worden und somit, bleibt diese Emotion unvollständig. Daniel Paasch, Gründer der Gesellschaft für angewandte Neurowissenschaften und Entwickler von IPE (Integrativen Potenzial-Entfaltung), entwickelte das sogenannte Resteping ©, welches eine sehr dienliche und einfache Methode darstellt, um diesen Vorgang in seinem natürlichen Prozess zu beenden, damit Emotionen und Gefühle ausgeglichen fließen können.

Kurz zusammengefasst, grundsätzlich findet ein Gespräch statt, indem wir uns kennenlernen. Wir erarbeiten Dein Ziel und finden gemeinsam, das passende Hilfsmittel, welches Dir dienlich ist um in Dein Gleichgewicht Deiner Gefühle, Deiner Gedanken und Deiner Emotionen zu gelangen. Manchmal reicht auch nur ein achtsames Gespräch. 

Nutze gern ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch, um meine Arbeit näher kennenzulernen. 

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Schau Dich gern auf meinem YouTube Kanal @nehmedirzeit um, dort findest Du viele Achtsamkeitsübungen. 



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos